Kunden

Die Tafelarbeit dreht sich um die Kunden. Daher bietet das Modul zur Kundenverwaltung vielfältige Möglichkeiten Sie im Umgang mit Ihren Kundendaten zu unterstützen.

Der Standard

Stammdaten verwalten, Verlängerungen eintragen und Kundenausweise drucken.

Mit dem Tafelprogramm können Sie die Stammdaten Ihrer Kunden erfassen, bearbeiten und aktualisieren. Angaben zu Name, Adresse, Geburtsdatum, Angehörigen und Kontaktmöglichkeiten gehören zum Standard jeder Kundenverwaltung und somit auch im Tafelprogramm. Ebenso können Sie hinterlegen, welcher Bescheid vorgelegt wurde, wie lange dieser gültig ist und wann und wo der Kunde abholen darf. Beim Erfassen und Verlängern wird der Anwender durch einen Schritt-für-Schritt-Dialog unterstützt. So wird nichts vergessen und die Bearbeitung erfolgt einheitlich.

Darüber hinaus können weitere Informationen zum Kunden eingetragen werden, wie etwa Hinweise für die Abholung oder zu seinen Essgewohnheiten sowie weitere Personen, die zur Abholung für den Kunden berechtigt sind. Außerdem können Sperrungen oder besondere Ausnahmen erteilt werden. Und natürlich druckt das Tafelprogramm den Kundenausweis direkt aus.

Kundendokumente

Kundenerklärungen erstellen, Bescheide erfassen und Bedürftigkeit nachhalten.

Das Dokumenten-Modul des Tafelprogramms erlaubt es Ihnen, eigene Kundenerklärungen zu erstellen und auszudrucken. Zum Beispiel die Nutzungsbedingungen Ihrer Tafel oder die Datenschutzerklärung des Kunden. Sie können eigenständig die Vorlagen für die Erklärungen Ihrer Tafel anpassen oder auch um neue ergänzen und dabei direkt im Text die Angaben des jeweiligen Kunden verwenden, vergleichbar mit der Serienbrieffunktion.

Wenn gewünscht, können Sie Art und Datum des Bescheids sowie den Bescheid selbst erfassen und im Tafelprogramm abspeichern. So haben Sie eine vollständige Kundenakte und müssen kein Papier mehr in Ordner abheften. Alle Informationen zum Kunden stehen Ihnen sofort zur Verfügung. Das Tafelprogramm hilft Ihnen sogar dabei aufzuräumen und so den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung nachzukommen, sensible Informationen nur so lange aufzubewahren, wie es nötig ist.

Kundengruppen

Steuern Sie den Kundenstrom und vermeiden Sie Wartezeiten vor Ihrer Tafel!

Mit Hilfe von Kundengruppen können Sie die Kunden unterteilen und so den Kundenstrom besser steuern. Geben Sie für jede Kundengruppe einen oder mehrere Ausgabetage und -stellen vor sowie Uhrzeit für die Abholung. So vermeiden Sie lange Warteschlangen vor Ihrer Tafel und können die Arbeitslast gleichmäßiger verteilen. Das Tafelprogramm hilft Ihnen dabei, die Kunden möglichst gleichmäßig auf die Gruppen zu verteilen und schlägt Ihnen - abhängig vom gewünschten Ausgabetag - die passende Kundengruppe für den Kunden vor.